Geschichte

 

1953 haben ein paar mutige Frauen in mittlerem Alter, die nicht mehr an Wettkämpfen teilnehmen und auch sonst keine Verpflichtungen gegenüber dem Turnverein Buchthalen und der Männerriege eingehen wollten, sich entschlossen, unter der Leitung von Anny Kuhfus einen eigenständigen Verein zu gründen.  Am 30. September 1953 hat in Anwesenheit von 32 Mitgliedern die Gründungsversammlung des FTV Buchthalen stattgefunden. 

Neben dem Turnen haben gesellige Anlässe wie z.B. Bergturnfahrten, Skiwochenenden, Halbtagesausflüge, Chlaus-Hocks, Waldweihnacht einen festen Platz in der Jahresplanung.

Ein gut ausgebildetes Leiterinnenteam sorgt mit einem ausgewogenen und gesundheitsbewussten Fitnessprogramm für unser körperliches Wohlbefinden. Ihre ausgewählten Übungen halten Herz und Kopf fit und machen gute Laune.

 

Im November 1982 wurde unter der Leitung von Annemarie Vögeli das „Muki-Turnen“ ins Leben gerufen. Immer noch ist das Mitmachen in dieser Abteilung sehr begehrt. Mütter, die damals bei der Gründung dabei waren, begleiten heute ihre Enkel ins Muki-Turnen, das mittlerweile auch für Väter offen steht.

 

1987 / 1988 kam unter der Leitung von Heidi Stader und Marlise Iseli unsere sehr aktive Meitliriege dazu.  Aus dieser Gruppe heraus konnten wir Mädchen für das Korbballspiel begeistern. Heute stellen etwa 45 Spielerinnen bei jedem Match ihr Können unter Beweis und belegen an den kantonalen Sommer- und Wintermeisterschaften regelmässig Plätze in den vorderen Rängen. Grund zum Feiern hatte die erste Damenmannschaft Ende September 2015, als sie als erstes Schaffhauser Damenteam überhaupt den Aufstieg in die Nationalliga schaffte.

 

Seit Anfangs 2009 (Auflösung des Turnvereins Fäsenstaub) gehört die Riege Breite als Untergruppe zum Frauenturnverein Buchthalen. So können die Kinder auf der Breite auch in Zukunft das ElKi und KiTu besuchen. Die Meitliriege ist leider seit 2016 infolge LeiterInnenmangel aufgelöst worden.

 

1989 schliesslich eröffneten wir unter Leitung von Elisabeth Achermann unsere „Stöckli-Gruppe“.  Begleitet von einem gut ausgebildeten Leiterinnenteam trainieren unsere älteren Turnerinnen Ausdauer und Balance und beschliessen die Turnstunde mit einem fröhlichen Spiel.

 

Mit der Gründung unserer jüngsten Abteilung KiTu im Jahr 2002 unter der Leitung von Anita Grossglauser, bieten wir heute lückenlos Turnen an von den Jüngsten bis zu den Seniorinnen.

 

Mehrfach haben wir kantonale Anlässe für unsere Jugend organisiert und konnten einige Frauen aus unseren Reihen  für die Mitarbeit im Schaffhauser Turnverband  motivieren.

 

Unsere Vorstandsmitglieder und Leiterinnen halten durch die Teilnahme an Weiterbildungskursen ihre Kenntnisse auf dem Laufenden; so sind wir auch mit den neuesten Trends vertraut.

 

Schaffhausen, im Oktober 2015/mo

Frauenturnverein

Buchthalen

Postfach 403

8201 Schaffhausen

Tel. 052 643 54 58

E-Mail